Marktlauf Kremsmünster (30.03.2014)
30. März 2014
StRSV Trainingslager Spinea (12.04.2014 – 19.04.2014)
19. April 2014

75 Damen und 167 Herren haben am Wochenende die AIC-Saison 2014 anlässlich des traditionellen (des 10ten?) Linz-HM eröffnet. Mit dabei aus highlandischer Sicht Markus Hollerer, Hansjörg Weber und im letzten Abdruck doch noch Lukas Schwaiger als Rennläufer, Wolfgang Wachswender als Start- und Zielrichter, Hedda Weber als Fan und ich selbst als Coach (besser: Frischwäschetransporteur).

Die seit 2013 bestehende Streckenführung lässt es zu (sofern man Skates trägt) dass man die Skater bis zu viermal im Rennen sieht, so könnte ich jetzt ganz ausführlich das Gesehene beschreiben, belasse es aber beim Notwendigsten. Markus (mit Uralt-Setup 4×100 oder besser: trotz Uralt-Setup) und Hansjörg kommen in der zweiten Verfolgergruppe in’s Ziel und belegen mit ganz starker Zeit die Ränge 16 und 17. Lukas Schwaiger (trotz Leistungstest am Vortag, Danke an seinen Coach) eine Gruppe später als 29ter. (Ob die aktuelle Ergebnisliste auf pentek-timing stimmt, wage ich eher zu bezweifeln). Über highlandische Damen-Ergebnisse kann ich erstmals nach 10 Jahren nichts berichten.

Gesamt gesehen war die Teilnahme an dieser Großveranstaltung ein Erlebnis, das morgentliche Stunt-Skaten zum Start war abenteuerlich, die Menge an Läufern (18.000!) und Zusehern überwältigend, die Reise angenehm.

Ergebnisse: http://results1.pentek-timing.at/resu…
Surf: Borealis Linz Marathon