Steirische Meisterschaften Zeltweg, 26.08.2018

Finale OÖ-Cup, Bad Leonfelden, 25.08.2018
27. August 2018
Österreichische Meisterschaften / Marathon am Salzburgring 02.09.18
3. September 2018

Wenn etwas Tradition und Bestand hat, dann sind es die Steir. Meisterschaften, ausgetragen wie

immer am letzten August-Wochenende und wie in Zeltweg und wie immer von Dagmar Puffing und

ihrer Mannschaft liebevoll organisiert.

 

Soweit die Sicherheiten. Die Unsicherheit, das war heuer die 2-tägige Wetter-Kapriole am

Veranstaltungswochenende. Schlussendlich hat alles gepasst, der RGWL wurde indoor abgehalten,

die Bahn war am Ende trocken und gut befahrbar. Trotzdem kurios, dass die Gaal und der Amering

Schnee getragen haben und dass in Blickrichtung Salzburg alle Gipfel eine weisse Haube hatten.

 

Zum Sportlichen:

14 HighlanderInnen am Start, nach meiner Rechnung die grösste Highlander-Mannschaft die ever in

Zeltweg bei STM gestartet ist. Und (das hat auch Tradition) 2 Mädels haben wieder einmal hier ihre

ersten Rennschritte getan. Adna Hamzic und Altijana Softic haben´s probiert, sind in der Fitness-Wertung

an den Start gegangen, und haben einen perfekten ersten Renntag hingelegt. Ich gratuliere herzlich!

Wiederholung durchaus notwendig.

 

Bei den Kleinen in den Speedklassen hatten wir die Valentina mit einem absoluten Rekordergebnis

an Strafpunkten im RGWL, ansonsten einem soliden Renntag, einen Konsti der erstmals nach 10 Monaten

wieder einen brauchbaren RGWL hingelegt hat und einen Fabian der ebenfalls im RGWL sein Highlight hatte.

Bei den Mittelgrossen eine Arijana und eine Marie, die (gleich wie Konsti) quasi vom Trainingslager in

Tschechien direkt angereist sind und haben den Schub so richtig mit in die Rennen genommen haben.

Tanja ist leider mit einer Verletzung aus Ostrau heimgekehrt und hat den Kampfrichtern assistiert.

Bei Grossen haben sich Maria, Kathi und Verena recht entspannte Vereinsmeisterschaften geliefert

und Lukas hat über 300 mit einer 28er-Zeit auf dieser Rumpelpiste aufhorchen lassen.

Bei den Junggebliebenen haben sich Andi und Markus ihre üblichen, durchaus sehenswerten Matches

mit den Gelben geliefert.

 

Aus meiner Sicht ein gelungener Renntag, Danke an die Veranstalter.

 

Text: Hans-Peter

Fotos: Andi Reichart

Fans: Andrea, Renate, Gernot, Marie-Konsti-Großeltern, Andi R., Karin W., Esmeralda, Benijamin

 

Surf: https://de-de.facebook.com/pages/category/Amateur-Sports-Team/ATUS-ZELTWEG-INLINESKATING-177086521496/